Kinder-Jugend

Die D1 des SV Bedburdyck/Gierath begrüßt drei echte Jüchener Jungs im Team

Veröffentlicht

von links nach rechts: Philipp Brandt, Philip Lindner, Felix Ahrweiler

Philipp Brandt, geb. 18.06.2007

Philipp hat seine ersten Jahre allesamt in den Vereinen der Stadt Jüchen verbracht und ist dort, in den älteren Jahrgangsmannschaften, zu einem herausragenden Torhüter gereift. Philipp ist über den SV 09 Otzenrath in der Saison 2017/2018 zu Viktoria Jüchen in den Jahrgang 2005/2006 gewechselt und hat sich in dieser Zeit für das DFB Stützpunktteam, Kreis Neuss, empfohlen. Philipp ist in allen Belangen eines der Top drei Torhütertalente im Rhein Kreis Neuss. Wir freuen uns, dass sich ein solches Talent für den SV Bedburdyck/Gierath entschieden hat. Er wird unser Team als Spielerpersönlichkeit und als Mensch bereichern. 

Lieber Philipp, wir wünschen dir viel Spaß in unserem Team

Philip Lindner, geb. 17.09.2007

Philip kehrt nach einem Jahr SV Hemmerden zurück zum SV Bedburdyck/Gierath. Philip spielte seit den Bambinis im Jahr 2013 bis zur U10 im Jahr 2017 bereits für unser 2007er Team, bevor er durch den Übergang zur weiterführenden Schule den Fussball ein wenig zurückgestellt hat. Nach einer Saison E2 im SV hat er eine neue Herausforderung bei unseren Nachbarn in Hemmerden gesucht. Unabhängig, wo und für wen Philip aufgelaufen ist, er gehörte mit seiner Schnelligkeit, Technik und Gewandtheit überall zu den herausragenden Spielern. Wir freuen uns darauf, mit Philip einen Neuanfang im SV zu starten und ihn auf seinem weiteren Weg zu begleiten. 

Lieber Philip, wir wünschen dir viel Spaß bei deinen alten Mannschaftskameraden aus Kindertagen.

Felix Ahrweiler, geb. 24.03.2007

Felix hat seine ersten fußballerischen Fußabdrücke beim VFB Hochneukirch hinterlassen. Seit 2013, von den Bambinis bis zur U12, hat er den starken 2007er Jahrgang der DJK Giesenkirchen mit seiner außergewöhnlichen Mentalität und seinen technischen Fähigkeiten entscheidend geprägt. Folgerichtig spielt er darüber hinaus für den DFB Stützpunkt, Kreis Mönchengladbach. Sein Weg ist sicher noch nicht zu Ende.

Lieber Felix, wir wünschen dir beim SV1919 Bedburdyck/Gierath jede Menge Spaß und Freude.