Am letzten Spieltag der Hinrunde in der Leistungsklasse musste unser Team am Samstagnachmittag zum Tabellenzweiten SG Delhoven/Straberg nach Dormagen reisen. In dem Spitzenspiel ( zweiter gegen dritter) konnte sich unser Team verdient mit einem 4:0 Auswärtssieg durchsetzen und schob sich so auch noch gleichzeitig am heutigen Gegner vorbei auf den 2. Platz der Leistungsklasse. Für das Team ist dies bis zum heutigen Spiel eine herausragende Leistung. Ebenfalls herausragend war die Schiedsrichterleistung von Niklas Wyrich! Das war einfach super klasse und großes „ Kino“!

Bereits mit den Siegen gegen TSV Norf (3:0) und SC Kapellen-Erft (5:3) hatte sich das Team die tolle Ausgangsposition für das Spitzenspiel in Dormagen selbst geschaffen und konnte dies in Straberg eindrucksvoll bestätigen. Niemand im Umfeld ( auch das Trainerteam nicht ) des Teams hätte vor der Saison mit diesem Zwischenergebnis gerechnet. Das Team hat sich nach zwei Niederlagen ( verdient gegen den Topfavorit Kaarst und völlig unnötig gegen Uedesheim ) am Anfang der Saison wahnsinnig gesteigert und so konnten die Hochfavorisierten Teams aus Zons, Norf, Delhoven/Straberg und vor allem der SC Kapellen-Erft schlagen werden.

Das unsere Multikulti-Truppe bestehend aus zwölf Deutschen, sechs türken, einem Spanier und einem Iraker gleichzeitig auch noch Integration pur betreibt, ist doch für die Jungs ( die Jungs leben dies jeden Tagen – in der Schule, beim Sport und auch in der Freizeit ) im Team mehr als selbstverständlich und sollte auch für alle außenstehenden selbstverständlich sein.  Das Trainerteam bestehend aus Michael (Deutscher), Ramazan (Türke) und Thomas (Deutscher) möchte sich auf diesem Weg nochmal für die tolle Unterstützung vom Jugendleiter – Karsten, dem Jugendgeschäftsführer – Christoph und dem Torwarttrainer – Lukas ganz herzlich und zutiefst bedanken.

 

Mannschaftsaufstellung:
Alexander H. – Joey, Arif, Rakan, Raul – Robin M. – Simon, Linus(Eniz), Robin W.(Jason) – Joel, Haris(Nico)

Tore: 0:1 und 0:2 – Haris, 0:3 und 0:4 – Simon
Zuschauer: 25

Schiedsrichter: Niklas Wyrich

Zum Seitenanfang